Schule Schenkon

Schulhausstrasse 3, 6214 Schenkon

Telefon: +41 (0)41 925 71 05

Startseite/Allgemein, Anlass/Schulreisen der 3./4. Klassen

Schulreisen der 3./4. Klassen

Am 3. Mai 2018 waren die ganzen 3./4. Klassen auf der Schulreise im Wauwilermoos. 2 Schüler fassen im Folgenden ihre Eindrücke zusammen:

Neben dem Eintauchen in die Jungsteinzeit tauchten wir auch noch dem Ball hinterher in den Sand. Als erstes waren wir auf einer Führung durch die Pfahlbauten. Als nächstes durften wir essen und spielen. Ich ass fast nichts, weil ich so beschäftigt war mit Volleyball spielen. Als das Spiel im vollen Gang war gab es einen Unterbruch, weil meine Gruppe einen Spaziergang machen musste. Während dem Laufen machten wir ein cooles Quiz über die Jungsteinzeit. Am Abend nahm ich ein entspannendes Bad. ^Mikael

Im Wauwilermoos durften wir die steinzeitliche Pfahlbauten beobachten. Eine Archäologin zeigte uns weiter Funde von der Pfahlbauersiedlung. Etwas später assen wir Zmittag. Frisch und mit vollem Bauch spielten wir fröhlich Volleyball und gemeinsam mit ein paar starken Jungs Bulldog (ein Spiel aus der Jungwacht). Nachdem wir unsere Rucksäcke gepackt hatten, wanderten wir zum Bahnhof und ich war ein bisschen traurig, weil die Schulreise schon vorbei war. ^Marvin 

 

  

 

 

 

Von | 2018-05-16T10:31:22+00:00 16. Mai 2018|Allgemein, Anlass|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar