/, Anlass, Dorfleben, Musical/Musical Sterntaler der 1./2. Klassen

Musical Sterntaler der 1./2. Klassen

Am Freitag, 7. 12., und Samstag, 8.12., führten die 1./2. Klassen der Schule Schenkon das Musical Sterntaler im Begegnungszentrum auf.

Die Bühne leuchtet in winterlichem Blau und alsbald tanzen drei Schneeflöckli vom Himmel. Das arme Waisenkind Mathilda begegnet im verschneiten Wald dem Hasen Hugo und dem Häsli Hanna und wird fortan von ihnen begleitet.  Eine ganze Armee von Ameisen kommt auf die Bühne und versucht, einigermassen Ordnung in ihre Reihen zu bekommen, damit für den Auftritt der Ameisenkönigin Adelheid zu den Klängen von StarWars alle schön stramm stehen. Die grosszügige Königin entscheidet, dass die Ameisen ihre Vorräte mit Mathilda teilen. Mathilda und ihre Gspändli treffen auf die frierende Anna, worauf sie ihr ihren dicken Schal abgibt und das Mädchen dankbar und glücklich weiterzieht. Sie bekommen Besuch von Eichhörnchen, die, da der Winter so kalt ist, Mühe haben, ihre Nüsse zu öffnen. Mathilda bietet ihnen ihre Hilfe an, im Gegenzug werden die Nüsse gerecht geteilt. Hunger hat sie nun keinen mehr, aber Mathilda friert ganz fest, worauf die Eichhörnchen die gute Idee haben, sie mit ihrem Fell zu wärmen. Nachdem Mathilda Peter ihr letztes Hemd gegeben hat, ist sie nun komplett der Kälte ausgesetzt. Sie bekümmert das nicht weiter, da ja nun Nacht sei und sie so im Dunkeln niemand sehen könne. Sie legen sich zum Schlafen und werden bald darauf von Eulen besucht. Sie wissen, dass in den Wäldern ein Mädchen ist, das bald für seine Grosszügigkeit belohnt wird und sind sich sicher, dass damit Mathilda gemeint ist. Sie führen sie zu einem grossen Stern, von dem ganz viele Taler herunterregnen und das arme Mädchen wunderbar reich machen. Alle Kinder kommen noch einmal auf die Bühne, singen zusammen ein Lied und freuen sich zusammen mit Mathilda auf die bevorstehende Weihnachtszeit.

Die jungen Darstellerinnen und Darsteller zogen die Zuschauer in ihren Bann. Alle Kinder, die zuschauen durften, waren mucksmäuschenstill und sahen begeistert dem Abenteuer von Mathilda zu. So waren der grosse Applaus und das spontane Zigizagi für alle Teilnehmenden und Helferinnen auf und hinter der Bühne absolut verdient.

Wir danken den Kindern der 1./2. Klassen von Herzen für diese herzerwärmende Aufführung und natürlich auch all den fleissigen Helferlein im Hintergrund! Das Musical war eine wunderschöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

      

      

      

 

Von |2018-12-10T12:22:51+00:009. Dezember 2018|Allgemein, Anlass, Dorfleben, Musical|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schule Schenkon

Schulhausstrasse 3, 6214 Schenkon

Telefon: +41 (0)41 925 71 05